?!? 5. Dezember

Sie beschloss, Wohlfühl-Weihnachten zu feiern. Alle ihre Freundinnen wollten kommen, daher waren einige Vorbereitungen nötig. Im Baumarkt kaufte sie eine große Rolle türkise Teichfolie, im Bioladen mehrere Pfund Badesalz, klaute nachts die Topfpalmen aus dem Foyer eines bekannten Hotels an der Alster und startete die Erpressung eines bekannten Hamburger Politikers mit komprimittierenden Fotos - mit dem erpresstem Geld plante sie, nach Weihnachten die Rechnungen des Party-Services zu bezahlen.

Die Fototapete mit dem Sonnenuntergang bekam sie von Alpenverein. Damit die Nachbarn nicht stören, hatte sie für die schon insgeheim Pauschalreisen in die Dominikanische Republik gebucht. Alles lief wie am Schnürchen, aber es war noch viel zu tun...

und werden die Koi-Karpfen das Badesalz aushalten ?

 
Zurück