:\./: Sechzehnter Dezember

Es war einmal ein Adventskalender. Jeden Tag freuten sich der kleine Junge darauf, ein neues Türchen öffnen zu dürfen. Gespannt konnten er es kaum abwarten, daß der nächste Morgen anbrach, wo er dann, kaum daß er aufgewacht, auf dem Bett hüpfte und, noch in die warme Decke gehüllt, zum Adventskalender neben der Tür lief, um einen weiteren Tag auf dem langen Weg bis Weihnachten anzufangen. Es war ein Ritual. Jedes Jahr.

Später, als der Junge groß und reich war, besaß er viele Schiffe und wollte, sich seiner Kindheit erinnernd, aus einem einen Adventskalender für seinen Sohn basteln. Aber durch einen dummen Zufall sank es am zweiundzwanzigsten.

zurück